Bettwanzen sind sehr unangenehme Parasiten, die vermehrt in den kalten Monaten des Jahres auftreten. Mit mangelnder Hygiene hat das in der Regel selten etwas zu tun. Viel häufiger werden die kleinen Schädlinge mit gebraucht gekauften Möbeln, Bilderrahmen, Matratzen oder dem Reisegepäck eingeschleppt. Hat man sie erstmal in der Wohnung, nisten sie sich schnell ein und […]

Read More →

Als Schadnager bezeichnet man Nagetiere wie Ratten oder Mäuse, die wirtschaftliche oder hygienische Schäden anrichten können. Dazu zählen häufig Schäden an oder in Gebäuden, wie angenagte Kabel oder Leitungen. Des Weiteren sind sie als gefürchtete Hygiene- und Gesundheitsschädlinge bekannt. Sowohl Ratten, als auch Mäuse können eine ganze Reihe von gefährlichen Krankheiten übertragen. Ob im Betrieb […]

Read More →

Dass Zecken vor allem im Sommer aktiv sind, ist den meisten Menschen bekannt. Insbesondere bei Kindern, die im Wald oder auf Wiesen spielen, müssen Eltern die kleinen Parasiten regelmäßig entfernen. Aber auch nach der Gartenarbeit, sollte man sich selber gründlich auf Zecken untersuchen. Die Schädlinge sind nicht zu unterschätzen und können schwere gesundheitliche Schäden verursachen. […]

Read More →

Kellerasseln sind für Menschen völlig harmlos. Dennoch möchte man die kleinen Tiere, die zur Ordnung der Krebstiere gehören, nur ungern in der Wohnung haben. Sie können weder beißen oder kratzen, noch Krankheiten übertragen oder sonstige Schäden verursachen. Einzige Ausnahme sind hierbei Fraßschäden an einigen Nutzpflanzen im Garten. Normalerweise ist die Kellerassel jedoch kein Schädling, sondern […]

Read More →

Als Drahtwürmer werden die Larven von sogenannten Schnellkäfern bezeichnet. Schnellkäfer sind eine Familien der Käfer, zu denen weltweit etwa 10.000 Arten gehören. Das Erscheinungsbild aller Arten ist jedoch sehr einheitlich. Aussehen der Drahtwurm-Larven Die Larven selber sind etwa 2 bis 3 cm lang und gelblich gefärbt. Ihr schlanker, drahtähnlicher Körper und der harte Chitinpanzer, sowie […]

Read More →

Die Bernstein-Waldschabe stammt ursprünglich aus Südeuropa, tritt mittlerweile aber auch häufiger in unseren Gefilden auf. Mit ca. 15 mm Länge ist sie deutlich kleiner als die Orientalische Schabe und etwa genau so groß wie die Deutsche Schabe. Anders als ihre Artgenossen gilt die Waldschabe jedoch nicht als Hygiene- oder Vorratsschädling, sondern lediglich als Lästling. Das […]

Read More →

Zecken sind weltweit verbreitete Parasiten, die sich vom Blut von Wirbeltieren ernähren. Das Problem daran ist, dass Zecken während des Blutsaugens als Überträger von Krankheitserregern fungieren. Doch welche Krankheiten übertragen Zecken, welche Gebiete in Deutschland sind besonders gefährdet und wovon werden sie angezogen? Zecken gehören zu den Milbentieren. Sie sind daher sehr klein und werden […]

Read More →

Rote Flecken und ein andauernder oder wiederkehrender Juckreiz sind in der Regel eindeutige Anzeichen für einen Floh oder Bettwanzenbefall. Doch wie unterscheiden sich Flöhe und Bettwanzen und welche Bekämpfungsmittel helfen, die Schädlinge wieder loszuwerden? Um herauszufinden, ob es sich um Flöhe oder Bettwanzen handelt, sollte man zunächst wissen, wie ein Befall zustande kommt. Während Flöhe […]

Read More →

Kakerlaken, Schaben oder Küchenschaben treten in der Regel bei äußerst unhygienischen Zuständen auf. Sie fühlen sich bei warmen Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit und ausreichend Nahrung am wohlsten. Daher sind die typischen Orte für einen Schabenbefall Küchen, Bäder, Lager- oder Waschräume. Doch auch in Wohnungen, in denen hygienische Verhältnisse herrschen, können Schaben auftreten. Viele Betroffene sind dann […]

Read More →